Akne – das richtige Essen für eine gesunde Haut

  • von

Unsere Ernährung hat entscheidenden Einfluss auf unsere Haut.


Eine einseitige und ungesunde Ernährung schadet dem ganzen Organismus, so auch der Haut: Sie kann austrocknen, unrein werden oder glanzlos aussehen. Um Hautproblemen entgegen zu wirken, solltest du deshalb deine Essgewohnheiten überprüfen und gegebenenfalls umstellen.


Wenn du unter Akne leidest, solltest du auf Lebensmittel wie Zucker, minderwertige Fette und Kuh-Milch bzw. Milchprodukte verzichten.
Denn diese sind dafür bekannt, Hormone zu fördern, die unsere Talgproduktion anregen und somit eine große Rolle bei der Entwicklung von Unreinheiten und Akne spielen.


Empfehlenswert sind pflanzliche, ballaststoffreiche und möglichst unverarbeitete Lebensmittel und hochwertige Fette.

Kommentar verfassen